Landkreis kauft FTZ: Eigentümer werden Geld sparen

“Neue Schulden zu machen, ist immer dann sinnvoll, wenn man damit Geld spart. Darum war es für Landrat Reiner Wegner nicht schwer, den Kreistag davon zu überzeugen, die notwendigen Finanzmittel im Nachtragshaushalt bereitzustellen, um die Feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ) des Landkreises in Groß Düngen von der bisherigen Eigentümerin Montage-Bau GmbH (MBN), Georgsmarienhütte, zu erwerben.
Die MBN hatte auf dem Grundstück des Landkreises im Wege des Erbbaurechts (Laufzeit 50 Jahre) 1993 die die FTZ und die Fahrzeughallen für den Zweckverband Abfallwirtschaft Hildesheim (ZAH) errichtet, die der Landkreis dann angemietet hatte. Zu einem Kaufpreis von 6.890.000 Euro (einschl. Grunderwerbsteuer) wurde der Gebäudekomplex jetzt erworben. Im Ergebnishaushalt des Landkreises ergibt sich nach Abzug aller Kosten (Erwerbs- und Finanzierungskosten) damit ein finanzwirtschaftlicher Vorteil von 189.400 Euro jährlich. Ein für den Steuerzahler vorteilhaftes Geschäft, was sowohl der Kreistag (Beschluss vom 16.07.2012) als auch das Innenministerium (bei der Haushaltsgenehmigung vom 01.08. 2012) so sahen.”

Quelle: http://www.schellerten.info/index.phtml?&ModID=255&FID=1905.798.1&object=tx|1736.1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9 − = drei

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>