Scheune brennt in Wöhle nieder

Artikel aus der HAZ vom 15.08.2012

One thought on “Scheune brennt in Wöhle nieder
  1. Hier noch der Artikel aus der Polizeipresse:

    “15.08.2012 | 02:46 Uhr
    POL-HI: Brand zerstört zwei landwirtschaftliche Gehöfte in Wöhle (zel.)

    Hildesheim (ots) – Aus bislang ungeklärter Ursache geriet ein Unterstand auf einem Bauernhof in Wöhle in Brand. Das Feuer breitete sich zunächst auf den angrenzenden Schweinestall aus. Durch die starke Hitzeentwicklung dehnte sich der Brand auf eine benachbarte Scheune eines weiteren landwirtschaftlichen Gehöftes aus, die ebenfalls vollstandig niederbrannte. Die landwirtschaftlichen Geräte, die in den Brandobjekten untergebracht waren, fielen dem Feuer zum Opfer. Die Feuerwehren der Gemeinde Schellerten, Söhlde und die Drehleiter der Berufsfeuerwehr Hildesheim waren im Einsatz. Die Schweine konnten bis auf ein Tier, welche zuvor durch den Eigentümer evakuiert und in Sicherheit gebracht wurden, gerettet werden. Das durch den Brand verletzte Schwein musste vor Ort erlegt werden. Beim Brand wurde ein Dieseltank mit 2000 Litern Kraftstoff beschädigt. Im Rahmen der Löscharbeiten gelangte dabei Dieselkraftstoff in angrenzende Gewässer. Die Ölschäden wurden durch die Feuerwehr mit einer Ölsperre abgebunden und durch ein Fachunternehmen entsorgt. Die Schadenshöhe wird auf 130.000,- Euro geschätzt. Das 1. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Hildesheim hat die Ermittlungen übernommen.”

    Interessant ist die unterschiedliche Schadenssumme…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


fünf + = 6

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>