Landkreis kauft FTZ: Eigentümer werden Geld sparen

“Neue Schulden zu machen, ist immer dann sinnvoll, wenn man damit Geld spart. Darum war es für Landrat Reiner Wegner nicht schwer, den Kreistag davon zu überzeugen, die notwendigen Finanzmittel im Nachtragshaushalt bereitzustellen, um die Feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ) des Landkreises in Groß Düngen von der bisherigen Eigentümerin Montage-Bau GmbH (MBN), Georgsmarienhütte, zu erwerben.
Die MBN hatte auf dem Grundstück des Landkreises im Wege des Erbbaurechts (Laufzeit 50 Jahre) 1993 die die FTZ und die Fahrzeughallen für den Zweckverband Abfallwirtschaft Hildesheim (ZAH) errichtet, die der Landkreis dann angemietet hatte. Zu einem Kaufpreis von 6.890.000 Euro (einschl. Grunderwerbsteuer) wurde der Gebäudekomplex jetzt erworben. Im Ergebnishaushalt des Landkreises ergibt sich nach Abzug aller Kosten (Erwerbs- und Finanzierungskosten) damit ein finanzwirtschaftlicher Vorteil von 189.400 Euro jährlich. Ein für den Steuerzahler vorteilhaftes Geschäft, was sowohl der Kreistag (Beschluss vom 16.07.2012) als auch das Innenministerium (bei der Haushaltsgenehmigung vom 01.08. 2012) so sahen.”

Quelle: http://www.schellerten.info/index.phtml?&ModID=255&FID=1905.798.1&object=tx|1736.1

Pflanz-Aktion am Dorfgemeinschaftszentrum

Am Samstag konnte dank zahlreicher Unterstützung durch Ortsrat und Feuerwehr der in diesem Jahr erweiterte Parkplatz vor dem Dorfgemeinschaftszentrum neu bepflanzt werden.

Ganz nach dem Motto “Viele Hände – schnelles Ende” konnten innerhalb von 3 Stunden zahlreiche Bodendecker, Strauch- und Heckenpflanzen sowie 3 Bäume geplanzt werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

   

Jahreshauptversammlung: 3 Beförderungen

Zur 98. Jahreshauptversammlung wurde ins Gasthaus Leinemann geladen. Neben vielen aktiven, passiven und fördernden Mitgliedern sowie den Vertretern der örtlichen Vereine konnten auch Gemeindebrandmeister Peter Notka sowie Gemeindebürgermeister Axel Witte begrüßt werden.

Continue reading

12.000 Euro für neue Feuerwehrtore

Schellerter Bau- und Verwaltungsausschüsse stimmten Investitionen in Dinklar und Wendhausen zu:

 

Dinklar/Wendhausen (hs). Die Tore der Feuerwehrboxen in Dinklar und Wendhausen sind in die Jahre gekommen und abgängig. Geht es nach den Vorstellungen und Wün­schen der Brandschützer sollen sie bald ersetzt werden. Continue reading

Alles neu…?…!

Nachdem die Testphase erfolgreich gelaufen ist und alles ohne Schwierigeiten läuft, habe ich mich heute dazu entschieden die neue Seite “scharf” zuschalten… keine Angst – die bisherige Homepage liegt noch unverändert da und ich kann jederzeit wieder zurückschalten…

Das meisste ist jetzt von der alten Seite übernommen, etwas länger wird es dauern die Einsätze nachzutragen und noch eine vernünftige Bildergallerie zu finden… daher hier auch noch die alte Version.

Ich werde einigen Kameraden Schreibrechte geben, so das die Seite auch von anderen aktualisiert werden kann. Das schöne ist, das dazu keine Softwareinstallation notwendig ist – alles online und somit von überall aus machbar.

Würde mich über Anregungen, Kritik und viele Gästebucheinträge freuen.

Matthias